Compiler Error CS0100 bis CS0101

  • CS0100 – Parameter ist ein Duplikat
    In einer Methodendeklaration müssen Parameternamen eindeutig sein.

  • CS0101 – Doppelte Bezeichner für Namespace
    Der Namespace enthält bereits eine Definition für Typ. Der Bezeichner muss umbenannt oder gelöscht werden.

  • CS0102 – doppelte Definition für Bezeichner
    Wenn eine Klasse mehrere Deklarationen für Bezeichner mit demselben Namen im selben Bereich enthält, muss einer der Bezeichner umbenannt werden.

  • CS0103 – Bezeichner ist nicht vorhanden
    Wird eine Variable in einer Schleife oder in einem try oder if-Block deklariert, mit dem Versuch von einem einschließenden Codeblock oder von einem anderen Codeblock zuzugreifen, tritt dieser Fehler auf.

  • CS0104 – mehrdeutiger Verweis
    Tritt auf, wenn im Code auf einen Namen verwiesen wird, der in beiden Namespaces enthalten ist, da das Programm using-Anweisungen für zwei Namespaces enthält.

  • CS0106 – Modifizierer für dieses Element nicht gültig
    Wenn ein Klassen- oder Schnittstellenmember mit einem ungültigen Zugriffsmodifizierer gekennzeichnet wurde, wie z.B.:
  • Bei Schnittstellenmethoden nicht zulässig sind „static“ und „public“
  • „public“ als Schlüsselwort ist bei einer expliziten Schnittstellendeklaration nicht erlaubt.
  • „abstract“ darf nicht verwendet werden, da eine explizite Schnittstellenimplementierung nicht überschrieben werden kann.

  • CS0107 – zu viele Schutzmodifizierer
    Für ein Klassenmember darf nur ein Zugriffsmodifizierer verwendet werden, ausgenommen „internal protected“

  • CS0110 – Konstantenwert für „const-Deklaration“ bezieht eine zirkuläre Definition ein
    Die Deklaration einer const-Variablen (a) kann auf keine weitere const-Variable (b) verweisen, die auch auf (a) verweist