Programmieren lernen | AntMe!

AntMe! Logo

AntMe!

Lerne C# und Visual Basic .NET spielerisch kennen!

AntMe! ist ein Programmier-Lernspiel, das für Programmieranfänger- und fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist und für Unterhaltung sorgt.

Das Ziel dieser Ameisen-Simulation ist es, eine KI (Künstliche Intelligenz) für dein eigenes Ameisenvolk zu programmieren. So kannst du den Ameisen z.B. Aktionen wie etwa das Sammeln von Zucker und Äpfeln oder das Kämpfen gegen Wanzen bestimmen. Beobachte die Umsetzung deiner Befehle anschließend in der 2D- oder 3D-Ansicht.

AntMe! Spielansicht - Ameisen sammeln Zucker

Installation

Da AntMe! Tools verwendet, die auch im Arbeitsalltag von Programmierern verwendet werden, erfordert die Installation etwas mehr Aufwand als ein einfacher Download. 

Folgende kostenlose Tools werden benötigt:

Wie erstelle ich ein Ameisenvolk?


Öffne das AntMe! - Programm und klicke in der Navigation auf "Freies Spiel". Klicke nunin einem freien Slot auf das Ordner-Symbol. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem du mit Klick auf das "+" - Symbol eine neue Ameisenkolonie erstellen kannst. Überlege dir dafür einen Kolonie-Namen, wähle eine Programmiersprache aus (C# oder VB.NET) und bestätige die Einstellungen mit "OK".

AntMe! - Ameisenvolk erstellen
AntMe! - Ameisenvolk erstellen P.2
AntMe! - Ameisenvolk erstellen P.3

Du hast nun ein Ameisenvolk erstellt. Dieses muss nur noch hochgeladen werden. Klicke dazu im Dialogfenster auf das Ordner-Symbol. Wähle unter folgendem Verzeichnis dein Ameisenvolk aus: C:\<Benutzername>\My Documents\Visual Studio 20XX\Projects\<Volkname>\bin
Scheint die Datei nicht auf? Öffne Visual Studio und drücke die F5-Taste.

3D-Ansicht aktivieren:

Klicke dafür im Programm unter "Einstellungen" auf "Plugins" und setze ein Häkchen für die 3D-Visualisierung. Startest du ein neues Spiel wird diese Ansicht automatisch geöffnet.

Befehle:
Öffnest du nun die 3D-Ansicht, siehst du bereits deine Burg, deine Ameisen versammelt an der Mauer sowie einige Wanzen, die sich bewegen. Nun musst du Befehle programmieren, damit deine Ameisen Aktionen ausführen.

Zu den wichtigsten Befehlen zählen Fortbewegung, Nahrung, Kommunikation und Kampf. Eine Übersicht alle Befehle findest du hier. Versuche dich gleich daran. Dank IntelliSense, einem Hilfsmittel zur automatischen Code-Vervollständigung, können Fehler vermieden und Befehle schneller geschrieben werden.

AntMe! Beispiel Visual Studio mit IntelliSense - Funktion

Klappt es nicht gleich, dass sich die Ameisen auf deinen Befehl bewegen? Schließe das Programm (inkl. 2D- und 3D - Ansicht). Betätige im Visual Studio einen Rechtsklick auf "AntCity" und "Neu erstellen", um zu kompilieren. Die Ausgabe sollte nun fehlerfrei beendet werden, womit du das Programm wieder öffnen und das Spiel starten kannst.

Für weitere Hilfestellungen und Ideen, wirf einen Blick auf dieses nützliche AntMe! - PDF.


Wir wünschen dir viel Spaß beim Spielen!

Weitere Programmier-Tipps