CodeCombat ist hervorragend geeignet, um spielerisch in die Programmierwelt einzusteigen. Alles, was du dafür benötigst ist ein Computer und eine Internetverbindung und schon kannst du kostenlos loslegen. Wenn du CodeCombat startest, erscheint zuallererst ein Bild mit verschiedenen Welten. Man beginnt mit den einfachen Levels im Verlies und codet sich so den Weg nach oben bis zur letzten Welt.

Man kann zu Beginn einen der vielen verschiedenen Helden auswählen, aber auch eine der Programmiersprachen Python, JavaScript oder CoffeeScript. Falls einem die Wahl nicht gefällt oder man einfach mal was neues ausprobieren will, kann man jederzeit wieder wechseln.

Wie bereits erwähnt ist CodeCombat kostenlos spielbar. Es gibt aber auch die Möglichkeit mit einem Abo um $9,99 USD/Monat zusätzliche Inhalte freizuschalten. Neben Bonuswelten zum Thema Spielentwicklung und Web-Entwicklung erwarten dich in den kostenlosen Welten viele neue Levels mit anderen Aufgaben. Dadurch kann man das Lernpotential des Spiels weiter verbessern um sich das Gelernte noch besser zu merken. Ein weiteres Extra sind verschiedene Helden die man spielen kann, sowie andere Klassen wie Magier oder Waldläufer mit neuen Fähigkeiten. Man bekommt auch mehrere Haustiere dazu, welche einen am Weg zum letzten Level beiseitestehen. Für den Fun-Factor und erste Kenntnisse in Python und co. ist die kostenlose Alternative vollkommen ausreichend. In 150 Levels werden alle grundlegenden Kenntnisse zur gewählten Programmiersprache mehr als ausreichend gut erklärt.

Sind Vorkenntnisse notwendig?


Grundlegende Englischkenntnisse sind vorteilhaft, da zwar die Beschreibungen auf Deutsch, die Befehle, die du für deine Codes brauchst, auf Englisch anzuwenden sind. 

Das Schreiben des Codes wird innerhalb der Programmierfläche dank der automatischen Code-Vervollständigung vereinfacht. Dadurch kannst du Codes einfacher und schneller zusammenfügen. Die Codeauswahl ist auf jene Funktionen beschränkt, die du bis zum jeweiligen Level kennengelernt hast. 

Kommst du auf einem Level einfach nicht weiter? Klicke auf "Hint" und erhalte hilfreiche Tipps, mit denen du das Level problemlos lösen kannst.

Bist du bereit für CodeCombat?

Leg los

Welten in CodeCombat

In CodeCombat gibt es fünf kostenlos verfügbare Welten. Jede davon behandelt ihre eigenen großen Schwerpunkte, wobei diese nach Komplexität vom Verlies als leichteste bis hin zum Gletscher als schwerste Welt gegliedert sind. Schafft man die Hauptmissionen einer Welt schaltet man die nächste frei. Zusätzlich zu diesen Levels gibt es noch viele weitere. Beispiele sind Denkaufgaben, kämpfe gegen andere Helden und ein immer schwerer werdender Modus, in dem du möglichst weit kommen musst!

Jede Welt bietet neue Befehle, Grafiken und vor allem Herausforderungen denen du dich stellen und somit durch Level für Level schlagen musst. In jeder Welt gibt es verschiedene Level-Arten. Von den normalen Story-Levels, in denen du ein tapferer Kämpfer bist, der sich immer weiter nach oben gegen die bösen Oger schlägt, bis hin zu schwereren Herausforderungen und Logikrätsel. Für die, die sich in normalen Levels nicht gefordert fühlen, gibt es auch einen Multiplayer-Modus in dem du dich gegen andere Kämpfer behaupten musst oder auch den "Brawl" Spielmodus, in dem du gegen immer schwerere Gegnerwellen kämpfen musst.

Nach jedem geschafften Level verdient man sich Edelsteine und Erfahrung, mit denen man sich coole Ausrüstungsgegenstände wie Schwerter oder Rüstungen kaufen kann. Diese besitzen die verschiedensten Fähigkeiten wie Zauber oder einfach neue Befehle.

Kithgard Verlies

Das Verlies ist die erste und einfachste Welt. Hier lernt man die Basics von grundlegender Syntax bis hin zu Methoden wie "hero.move()" oder "hero.attack", als auch Parameter, Strings und while-Schleifen. Am Ende der ersten Welt werden einem auch Variablen und Parameter spielerisch nähergebracht. Für Anfänger mit Interesse am Programmieren ist diese Welt perfekt geeignet, da sie einen langsamen aber sicheren Start bietet und einen auf die zukünftigen Welten vorbereitet.

Das Verlies gilt als düsterer Platz. Von hier aus musst du dir den Weg durch Stacheln und Gegner in die Freiheit kämpfen!

Backwoods Wald

Der Wald ist den Schwierigkeitsgrad betreffend immer noch recht einfach, aber im Vergleich zum Verlies schon eine kleine Herausforderung. Anstatt zum Beispiel "hero.moveRight()" wird jetzt "hero.moveXY()" verwendet. Dieser Befehl verwendet Koordinaten und ist deshalb etwas komplizierter, dafür aber auch praktischer! Nach ein paar Levels kommen auch noch if und if/else-Anweisungen dazu. Diese Befehle kannst du super verwenden um deinen Helden leichter zu steuern. Neu sind auch Funktionen. Das sind Programmzeilen zu denen du immer wieder "springen" kannst. Das hilft, um besser die Übersicht zu bewahren und man kann sie gut mit if-Schleifen kombinieren. Hier wird man sich auch mit Ereignis- und Eingabebehandlung befassen. Zu guter Letzt werden einem noch die Boole'sche Logik und Vergleichsoperatoren, also ein Operator der auf zwei Argumente angewendet wird, beigebracht.

Der Wald ist die größte Welt mit insgesamt 128 Levels. Hier gibt es Dörfer, einen Hafen und natürlich Bäume.

Backwoods Wald

Sarven Wüste

Ab der dritten Welt wird es etwas schwerer. Jetzt kommen zusätzlich noch komplexere while-Schleifen und für den Fall auch noch der "break"- Befehl, um diese vorzeitig zu unterbrechen, dazu. Jetzt muss man auch schon kleine arithmetische Rechenoperationen aufstellen und Minimum und Maximum finden. Eines der wichtigsten und auch schwersten Elemente in der Wüste sind "Arrays" (Listen). Diese werden benötigt, um in einer Variable mehrere Dinge geordnet zu speichern und später wieder aufzulisten. Ab jetzt werden diese Listen immer wieder im Laufe des restlichen Spiels auftauchen und einen begleiten. Außerdem lernt man das Vergleichen von Zeichenketten.

In der Wüste ist es heiß und sandig. Hoffentlich sind unter diesen Bedingungen keine Oger mehr unterwegs.

Sarven Wüste

Levels in der Sarven Wüste:

Wolkenreisser Berg

Jetzt wirst du zum Befehlshaber! Ab hier arbeitest du mit allen möglichen Funktionen, um über deine ersten Truppen bis hin zu riesigen Armeen den Überblick zu bewahren und alle zu kommandieren. Neben den neuen "for"-Schleifen, mit denen man ganze Arrays leicht durchlaufen kann, kommen auch kreativere Levels dazu. In denen kannst du zum Beispiel mit Blumen deine eigenen Kunstwerke zeichnen und auf einem großen Spielfeld deiner Fantasie freien Lauf lassen. Object literals und der Aufruf von Methoden, sowie der Modulo spielen zwischenzeitlich auch eine große Rolle.

Auf den Bergen gibt es Schluchten, Höhlen und Seen. Ab jetzt musst du dich gegen große Oger-Armeen behaupten und dir den Weg bis zum Gletscher freikämpfen.

Wolkenreisser Berg

Levels am Wolkenreisser Berg:

Kelvintaph Gletscher

Jetzt wird's spannend! Am Gletscher gibt es viele verschiedene neue Herausforderungen. Hier werden mehrere spezielle Themenbereiche mit einigen Levels abgedeckt. Zum Beispiel kannst du mithilfe von Vektoren die Position von Gegnern genau berechnen oder einfach den Dorfbewohnern nachahmen. Außerdem kannst du dich an binäre Zahlen und Primzahlen wagen und, falls dir eine Armee zu einfach war, gleich mehrere gleichzeitig befehligen. Du kannst auch Codes schreiben um schwere mathematische Rätsel zu lösen. 

In der letzten Welt ist es zwar kalt, aber es gibt viele verschiedene Wege und in jedem davon gibt es coole Levels.

Kelvintaph Gletscher

Levels am Kelvintaph Gletscher:

CodeCombat Community

Hast du Fragen oder möchtest anderen Spieler*innen weiterhelfen? Sieh dich im Forum um.

Clans und Multiplayerarena

Tritt einem Clan bei und spiele gegen andere Gegner! Wähle dazu eine Programmiersprache und die gewünschte Schwierigkeitsstufe aus und schon kann es losgehen. Entwickle deine eigene Strategie, um länger am Leben zu bleiben als dein Gegenspieler.

Wirf anschließend einen Blick auf die Rangliste und deine Matches. Wie viele Punkte konntest du bereits ergattern? Auf welcher Position befindest du dich?

CodeCombat Community

  1. Level Editor
    1. Sind dir die bestehenden Levels nicht genug? Mit dem Level Editor von CodeCombat kannst du deine eigenen Welten erstellen und mit Freunden und anderen Spieler*innen teilen.
  2. Thang Editor
    1. Die Einheiten innerhalb eines CodeCombat Spiels werden als "Thang" bezeichnet. Der Thang Editor ermöglicht es dir z.B. Änderungen von Animationen durchzuführen oder deine eigenen vector sprites hochzuladen.
  3. Artikel Editor
    1. Möchtest du Anleitungen für deine eigenen Kreationen erstellen oder hast einen Fehler in den CodeCombat Dokus gefunden? Verwende den Artikel Editor und hilf so der Community!

Bereit für eine Herausforderung?

Jetzt ins Dojo-Game starten!

Dojo-Game
Ultimative Coding-Roadmap

Unsere Roadmap weist dir den Weg zum Coding-Profi!

Besiege unseren Bot

Egal ob als Einzelspieler oder im Mulitplayer-Modus: Stelle dich dem Dojo-Bot und beweise, dass du auf das Leaderboard gehörst!

Programmier-Challenge

Stell dich der Programmier-Challenge und miss dich mit deinen Klassenkolleg*innen.

Über Digital Dojo

Das Digital Dojo ist der virtuelle Übungsraum von COUNT IT.

Angehende Programmierer*innen, Code-Neulinge, Wiedereinsteiger*innen und Fortgeschrittene finden hier das nötige Rüstzeug für ihre Karriere.

Du möchtest deine Lehre bei COUNT IT starten? Dann bist du hier richtig - besiege deine Gegner im Dojo Game und sichere dir deine Lehrstelle!

Inspire your career.

Newsletter abonnieren

Der COUNT IT Newsletter liefert viermal jährlich interessante Neuigkeiten über das Unternehmen. Gleich anfordern!