Compiler Error CS0001 bis CS0010

  • CS0001 – Interner Compilerfehler
    Tritt auf, wenn der Compiler eine unerwartete Syntax nicht analysieren kann.


  • CS0003 – nicht genügend Arbeitsspeicher
    Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden um die Kompilierung abzuschließen. Eventuell die Auslagerungsdatei vergrößern und genügend Speicher auf dem Datenträger freigeben.


  • CS0004 – Warnung
    Eine Warnung wird als Fehler ausgegeben, wenn mit der /warnaserror-Compileroption kompiliert wurde.


  • CS0005 – fehlender Parameter
    Wenn eine Compileroption ein Argument als Folge benötigt und dieses nicht übergeben wird.


  • CS0006 – Metadatei wird nicht gefunden
    .dll konnte nicht gefunden werden obwohl das Programm kompiliert und der Name einer Metadatei übergeben wurden.


  • CS0007 – Common Language Runtime-Initialisierungsfehler
    Hauptgrund, wenn dieser Fehler auftritt ist, dass die Laufzeit nicht geladen werden konnte. Das heißt, dass die Version der Common Language Runtime entweder nicht verfügbar, oder die Installations- oder Konfigurationsroutine fehlerhaft ist.
    Wurde die csc.exe.config geändert? Diese Datei wird während des Setups konfiguriert und darf nicht geändert werden. Sollte dies dennoch geschehen sein, Datei prüfen und sicherstellen, dass die angegebene Version der Laufzeit auf dem Computer vorhanden ist.


  • CS0008 – Lesefehler
    Metadaten aus einer DLL können nicht gelesen werden (dies kann auch auftreten, wenn die Datei zwar erfolgreich geöffnet, die Metadaten aber nicht gelesen werden konnten)


  • CS0009 – Datei kann nicht geöffnet werden
    Metadatendatei kann nicht geöffnet werden.


  • CS0010 – unerwarteter schwerwiegender Fehler
    Tritt etwas Unvorhergesehenes auf, führt dieser Fehler dazu die Kompilierung zu beenden. Zum Beheben, ein anderes Projekt erneut kompilieren.