Programmieren lernen | Gamefroot

Gamefroot Logo

Gamefroot | Programmieren für grafische Darstellungen

Erstelle Geschichten, Spiele und Animationen!

Gamefroot ist eine kostenlose, auf HTML5-basierte online Plattform, auf welcher du deine eigenen Spiele mit mehreren Levels kreieren und sogar veröffentlichen kannst. Programmierkenntnisse sind dafür nicht zwangsweise erforderlich, denn mit blockbasiertem Programmieren und der Drag-and-Drop - Funktion kannst du den Hintergrund und Objekte ganz einfach einfügen. Englischkenntnisse sind allerdings von Vorteil.

Gamefroot - Storypoint Behavior bearbeiten

Was macht Gamefroot so interessant?
Zum einen werden Kinder und Jugendliche in das Designen von Spielen eingeführt. Es steht ein vorkonfiguriertes Set von einfach verwendbaren Objekten zur Verfügung, die so zusammengefügt werden sollen, sodass andere Spieler Lust haben zu spielen.
Zum anderen gibt es ein Coding Modul, mit welchem z.B. Befehle erteilt und neue Scripts hinzugefügt werden können, um Animationen zu erstellen. 

Wie starte ich mit Gamefroot?

Der Einstieg mag zwar zu Beginn nicht einfach erscheinen, wird aber leicht verständlich, sobald du dir erste Tutorials und Hilfestellungen auf der Plattform ansiehst. Bist du ein Programmierneuling, empfiehlt es sich mit dem von Gamefroot bereitgestellten Tutorial zu starten und mit dem Bereich "Game Objects" das Spiel zu erweitern. Klicke dann auf "Play" um die implementierten Funktionen zu testen.

Möchtest du andere vorprogrammierte Templates verwenden oder dein ganz eigenes Spiel erstellen? Dazu ist es erforderlich, dass du dir einen kostenlosen Zugang anlegst. Dies hat auch den Vorteil, dass du deine Projekte speichern kannst.

Gamefroot - Spiele Übersicht

Wir wünschen dir viel Spaß beim Designen und Spielen!

Weitere Programmier-Tipps